Erfüllung der Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO

Sehr geehrte(r) Geschäftspartner(in),

im Rahmen unserer gemeinsamen Geschäftsbeziehung verarbeiten wir natürlich Ihre Daten. Dadurch sind wir gesetzlich dazu verpflichtet Ihnen folgende Informationen zukommen zu lassen:

1.    Kontaktdaten des Verantwortlichen

defensIT UG (haftungsbeschränkt)
Frankenstr. 2
56068 Koblenz

2.    Unser Datenschutzbeauftragter

defensIT UG (haftungsbeschränkt)
Ansprechpartner: Hr. Viohl
Frankenstr. 2
56068 Koblenz
Tel.:     0261 / 9888 964-22
Fax:      0261 / 9888 964-23
Mail:    Bjoern.Viohl@defensIT.de

3.    Zweck der Datenverarbeitung

Wir haben nach DSGVO Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f ein berechtigtes Interesse Ihre Daten zu speichern und zu verarbeiten. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Ihre Kontaktdaten, welche wir rein zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen verarbeiten. Die von uns gespeicherten Daten umfassen:

  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummern

4.    Kategorien von Empfängern

Folgende Kategorien von Personen haben Zugang zu Ihren Daten:

  • Geschäftsführung
  • Berater
  • Buchhaltung

5.    Datenübermittlung

Eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt.

6.    Speicherung der Daten

Ihre Kontaktdaten werden von uns gespeichert solange wir eine geschäftliche Beziehung haben oder bis Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Diesen Widerspruch können Sie natürlich jederzeit unter oben genannter Anschrift einreichen. Danach werden Ihre Daten von uns sofort gelöscht, es sei denn wir sind noch gesetzlich dazu verpflichtet diese länger aufzubewahren, in diesem Fall werden die Daten zum frühesten möglichen Zeitpunkt gelöscht.

7.    Verwendung Ihrer Daten für andere Zwecke

Eine Verwendung Ihrer Daten für andere Zwecke durch uns findet nicht statt.

8.    Betroffenenrechte

Solange wir Daten von Ihnen besitzen haben Sie uns gegenüber folgende, gesetzlich geregelten, Rechte, welche Sie jederzeit geltend machen können:

8.1.  Recht auf Auskunft:

Sie können jederzeit bei uns erfragen welche Daten wir über Sie gespeichert haben und zu welchem Zweck.

8.2.  Recht auf Berichtigung:

Sollten wir fehlerhafte Daten über Sie gespeichert haben können Sie jederzeit verlangen, dass diese von uns berichtigt werden.

8.3.  Recht auf Löschung:

Sie haben das Recht von uns die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Dieser Aufforderung werden wir dann umgehend nachkommen sofern für uns keine gesetzlichen Pflichten zur Aufbewahrung Ihrer Daten mehr bestehen.

8.4.  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Sie haben das Recht von uns zu fordern, dass wir Ihre Daten nur für von Ihnen bestimmte Zwecke verwenden.

8.5.  Recht auf Widerspruch:

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zurückziehen.

8.6.  Recht auf Datenübertragbarkeit:

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen, sofern dies gesetzlich zulässig und technisch möglich ist.

8.7.  Beschwerderecht:

Sie haben jederzeit das Recht sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde Rheinland-Pfalz zu beschweren, falls wir im Umgang mit Ihren Daten gegen geltendes Recht verstoßen.

Die Behörde erreichen Sie über das Beschwerdeformular auf ihrer Internetseite oder die folgenden Kommunikationswege:

Webseite: https://www.datenschutz.rlp.de
Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de
Tel.: +49 (0) 6131 208-2449
Fax: +49 (0) 6131 208-2497

Anschrift:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Postfach 30 40
55020 Mainz